Suchergebnisse für: [gastrezension: marc]

[Gastrezension: Marc] Über die Dinge im Leben, die einem Selbiges versauen

„Mein Leben hatte ein paar Schrammen abbekommen. Nichts Arges, aber doch genug, um mich ein wenig aus dem Tritt zu bringen.“ Jeder kennt es wahrscheinlich, dieses Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden, abgestoßen von der Firma, vom Freund/der Freundin, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder | 2 Kommentare

[Gastrezension: Marc] Sun-Mi Hwang “Das Huhn, das vom Fliegen träumte”

Eine Fabel auf eine getriebene, normierte Welt von heute. Leider ohne zufriedenstellende Antwort „Sprosse war der beste Name der Welt. Sprossen bildeten Blätter heraus, die von Wind und Sonne berührt wurden, bevor sie abfielen, vermoderten und zu Erde wurden, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder | 2 Kommentare

[Gastrezension: Marc] “Dorf der Idioten” von Max Monnehay

Die Illusion des glücklichen Zusammenseins ohne Verpflichtungen Ein Dorf, in dem jeder das machen kann, was er will? Ein Ort, an dem man sich um nichts Gedanken machen muss, außer um sich selbst? Ist ein Leben vorstellbar, in dem alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder, BUCH DER BÜCHER | 2 Kommentare

[Gastrezension: Marc] Pyotr Magnus Nedov – Zuckerleben

“Zuckerleben” von Pyotr Magnus Nedov DuMont Buchverlag ISBN: 978-3832197025 Gegen die Kopfschmerzen ein Stamperl Samagon (aber Vorsicht, kann blind machen) Toylan Andreewitsch fährt mit seinem Ford Transit durch die Abruzzen, als er plötzlich 2 Teenagern, Christina und Angelo, ausweichen muss, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder | 1 Kommentar

[Gastrezension: Marc] Gedanken im (Zeit)- Schleudergang

“Bevor sie mich liebte” von Elanor Dymott erschien in einem meiner Lieblingsverlage, im Schweizer Kein & Aber Verlag. Der Roman sprach mich auf Anhieb an und ich freute mich sehr, als ich das Buch in den Händen hielt. Ich fing … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder, BUCH DER BÜCHER, Saurer Zucker | 1 Kommentar

[Gastrezension: Marc] Philosophische Melancholie

Bereits von ein paar Monaten landete überraschenderweise in meinem Briefkasten der neue Roman von Susanna Tamaro “Mein Herz ruft deinen Namen”. Ich muss gestehen, dass ich ihn zwar gerne lesen möchte, bis jetzt jedoch nicht der passende Zeitpunkt gekommen ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder | 2 Kommentare

[Gastrezension: Marc] “Selbstreflexionen eines Vaters in Mutterschaft”

Für die heutige Gastrezension möchte ich mich bei Marc bedanken. Da mir seine ausführliche Rezension zu “Allein unter Müttern” sehr gut gefällt, hoffe ich, dass er nur öfters zu Gast bei Bibliophilin sein wird. * * * Tillmann Bendikowski – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder | 1 Kommentar