Suchergebnisse für: gastrezension: melanie

[Gastrezension: Melanie] “Ich blogg Dich weg!”

Heute darf ich Euch eine neue Gastrezension präsentieren. Melanie hat “Ich blogg Dich weg!” von Agnes Hammer gelesen, ein Buch, das unsere Realität und die unschönen Aspekte der virtuellen Welt aufgreift. Die Autorin zeigt, dass die virtuelle Welt das Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder, Kinder- & Jugendbücher | 1 Kommentar

[Gastrezension: Melanie] Die grausame Einsamkeit

“Die süße Einsamkeit” von Irène Némirovsky, erschienen im Knaus Verlag, hat mich sehr berührt und ich habe zunächst nicht die passenden Worte gefunden, um mein Leseerlebnis zu beschreiben. Ich habe das Buch deswegen an eine Gastrezensentin weitergegeben und darf Euch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder, BUCH DER BÜCHER, Mutter & Tochter | 1 Kommentar

[Gastrezension: Melanie] Die Woll-Lust der Melanie

Melanie von Am Lesestrand hat eine Gastrezension zu einem Buch geschrieben, das auch mir gefallen hat. Sie hat ihre Meinung wunderbar zusammen gefasst und ich darf sie Euch heute bei mir präsentieren. * * * * * “Die Woll-Lust der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus fremder Feder, BUCH DER BÜCHER | 1 Kommentar

[Gastrezension: Susanne] Interview mit Melanie Raabe

© Christian Faustus Könnte sein, dass es Melanie Raabe derzeit körperlich nicht ganz so gut geht. Bei dem, was die junge Autorin derzeit erlebt – ihr Krimi “Die Falle” geht gerade so richtig durch die Decke – muss sie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Entdeckungsreise, Aus fremder Feder, Dies und das, Fragebogen, Für die Ohren | 2 Kommentare

[Gastrezension: Susanne] Melanie Raabe “Die Falle”

Was Krimis angeht, bin ich eine harte Nuss. Mäkelig, nörgelig, pingelig – wenn da nicht alles stimmt, fliegt so ein Buch schneller in die nächste Ecke als der Mörder zuschlagen kann. Gut, ganz so rabiat geht es dann doch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für die Ohren, Krimi | 13 Kommentare